Detail

GOURMET feiert 25 Jahre BIO-Jubiläum

| News , Business Aktuelles , Aktuelles

GOURMET hat vor 25 Jahren als Erster in der Gemeinschaftsverpflegung auf eine BIO-Zertifizierung gesetzt und ist seitdem BIOnier in der Branche. Heute landen jährlich bereits mehr als 3.000 Tonnen hochwertige biologische Lebensmittel im Kochtopf des österreichischen Marktführers. In seiner Schulverpflegung ist der BIO-Anteil mit 50% schon besonders hoch.

BIO-Pionier GOURMET

„Vor einem Vierteljahrhundert stand die BIO-Idee beim Essen für Kindergärten, Schulen und Unternehmen noch in den Kinderschuhen. Gemeinsam mit unseren heimischen BIO-Lieferanten und Kunden haben wir das Thema erkannt und weiterentwickelt. BIO ist uns als nachhaltiges Unternehmen seitdem besonders wichtig. Unsere Vision als Qualitätsführer ist es, den BIO-Anteil stetig zu steigern und sicherzustellen, dass unsere nachhaltigen Menüs für alle leistbar bleiben“, betont Herbert Fuchs, Geschäftsführer GOURMET. Das Unternehmen pflegt langjährige Partnerschaften mit regionalen BIO-Lieferanten und sichert sich so die Verfügbarkeit der zertifiziert biologischen Lebensmitteln.

Mehr als viermal so viel BIO mit GOURMET Kids

GOURMET Kids bietet mittlerweile eine Auswahl von 130 BIO-Speisen, der Gesamt-BIO-Anteil bei den Zutaten liegt bei 50%. Damit essen die 80.000 jungen Gäste von GOURMET Kids mehr als viermal so viel BIO als in einem typischen österreichischen Haushalt üblich. „Neben Regionalität und Saisonalität haben wir in der Kinder- und Schulverpflegung von Beginn an konsequent auf BIO gesetzt. Denn durch die Verwendung von BIO-Zutaten können wir den Kindern und unserer Erde etwas Gutes tun“, so Mag.a Claudia Ertl-Huemer, Verantwortliche für Kindergarten- und Schulessen bei GOURMET. „Zur Feier unseres BIO-Jubiläums haben wir uns für den heurigen Frühling etwas ganz Besonderes überlegt: Alle Frühlingsspeisen sind zu 100 % BIO! Die BIO-Bärlauchcremesuppe, die BIO-Kartoffel-Spinatlaibchen, das BIO-Frühlingsgemüserisotto, der BIO-Buttermilchschmarren – und noch viele mehr.

Sicherheit durch BIO-Zertifizierung

GOURMET wird von der unabhängigen Kontrollstelle Austria Bio Garantie geprüft. Dadurch erhalten die Kunden lückenlose Transparenz und können sicher sein, dass BIO drinnen ist, wo BIO draufsteht. Das ist nicht selbstverständlich, denn in Österreich sind nicht alle Akteure in der Gemeinschaftsverpflegung verpflichtet, einen Kontrollvertrag mit einer Zertifizierungsstelle abzuschließen.

Erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategie

Die BIO-Zertifizierung ist ein wichtiger Teil der umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. Zutaten in BIO-Qualität, ein großes Angebot an vegetarischen Speisen und der Einkauf von regionalen und saisonalen Zutaten halten den CO2-Fußabdruck des Unternehmens klein und schonen das Klima. Bereits zwei Drittel aller Lebensmittel kommen aus Österreich. Für die Messung des CO2-Fußabdrucks der Speisen und sein Nachhaltigkeitsengagement wurde GOURMET 2021 mit dem Nachhaltigkeitspreis der Stadt Wien ausgezeichnet. Alle Details zum Nachhaltigkeitsengagement von GOURMET finden Sie unter www.gourmet.at/nachhaltigkeit.

Hier erfahren Sie außerdem mehr über die Einkaufspolitik von GOURMET und das BIO-Angebot von GOURMET Kids

 

Zum Seitenanfang